50 Jahre Gasthaus Zum Hufeisen

 

Unser Gasthaus Zum Hufeisen wurde 1957 von meinem Vater Thomas Retler, der zu damaliger Zeit in Sichertshausen eine Schmiede betrieb, gegründet, und von meinen Eltern gemeinsam geführt.  Hier ein Bild von unserer damaligen Postkarte:

 

 

Ich bin froh, dass ich mit meiner Frau Hedda zusammen die Tradition des Gasthauses Zum Hufeisen fortsetzen  und 2007 das 50-jährige Bestehen des Gasthauses feiern konnte. Dabei fühlten und fühlen wir uns immer unseren Gästen der Region verpflichtet. Auch die Geselligkeit der großen und kleinen Vereine und Gruppen zu unterstützen war und ist uns stets ein persönliches Bedürfnis.

 

Eine interessante Anekdote spielte sich im Winter 1982 ab. Damals waren die Winter noch härter und Handys noch nicht verbreitet. Der hr-Radiosprecher Thomas Koschwitz  war abends von Marburg kommend per Auto auf dem Weg zum Hessischen Rundfunk nach Frankfurt unterwegs. Doch starker Schneefall machte die B3 durch das Tiefenbachtal unpassierbar und zwang ihn zur Rast in unserem Gasthaus. Da an ein Weiterkommen nicht zu denken war, moderierte Herr Koschwitz seine Abendsendung  per Telefon aus unserem Gasthaus.

 

Die MNZ schrieb in ihrem Artikel:

 

 

 

Der Kreisverband des Hotel- und Gaststättenverbandes  und  die Industrie- und Handelskammer Kassel überreichten uns zu unserem Jubiläum die folgenden Ehrenurkunden:

 

 

 

Über die vielen privaten Gäste, Firmenkunden, Gruppen und Vereine, die uns zu unserem 50-jährigen Jubiläum ihre Glückwünsche und auch Geschenke übermittelt haben, haben wir uns sehr gefreut.  Dafür bedanken wir uns ganz herzlich und freuen uns, wenn wir auch zukünftig für Sie da sein dürfen.

 

Herzlichst,

Ihr Gasthaus Zum Hufeisen Team

Armin & Hedda Retler